Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

1 minute reading time (243 words)
Empfohlen 

Gesundes Surfen I

Gesundes Surfen I

Das Internet kann zu Ihrer Gesundheit beitragen. Es gibt mittlerweile viele Seiten mit fachlich fundierten Informationen. Sie erhalten jetzt und zukünftig Link-Empfehlungen mit Seiten, die für Sie und Ihre Gesundheit interessant sein könnten.

Heute fange ich an mit: www.versorgungsleitlinien.de. Diese Seite ist von der Bundesärztekammer und von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung herausgegeben. Hier erhalten Ärzte zahlreiche Information und Entscheidungshilfen, wie Volkskrankheiten (Diabetes, Depressionen, Asthma, Herzinsuffizienz, koronare Herzerkrankung und Kreuzschmerz) entsprechend des aktuellen Stands der klinischen Forschung - also leitliniengerecht - zu behandeln sind. Der Clou für Sie ist, dass es PDF-Broschüren und -Publikationen für Patienten zum Herunterladen gibt. Dort können Sie nachlesen, was Sie zur Linderung Ihrer Beschwerden unabhängig vom Arzt tun können. Und Sie können sich informieren, wie eine leitliniengerechte Therapie aussieht.

 

www.igel-monitor.de. Auf dieser Seite finden Sie eine unabhängige Beurteilung sog. Igel-Leistungen. Igel steht für Individuelle Gesundheitsleistungen, die nicht zum Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherungen gehören. Insofern bezahlt Ihre Krankenversicherung diese Leistung beim Arzt als Kann-Leistung oder Sie müssen selbst für die Igel-Behandlung aufkommen. Typische Igel-Leistungen sind z.B. Glaukom-Untersuchungen beim Augenarzt oder die Bestimmung des PSA-Wertes zur Früherkennung von Prostatakrebs. Für den ‚Otto-Normal-Verbraucher‘ ist allerdings schwer zu beurteilen, inwieweit solche Leistungen wirklich sinnvoll sind. Entscheidungshilfen bietet dabei der Igel-Monitor, der vom Medizinischen Dienst vom Spitzenverband Bund der Krankenkassen initiiert wurde. Auf der Internetseite werden häufig angebotene Igel-Leistungen erklärt und die Befundlage der klinischen Forschung referiert. Am Ende erfolgt eine Beurteilung von positiv, tendenziell positiv, unklar, tendenziell negativ sowie negativ.

Männer in der Lebensmitte I
Übergang in den Ruhestand IV
 

Kommentare

Bereits registriert? Hier einloggen
Derzeit gibt es keine Kommentare. Schreibe den ersten Kommentar! Bitte registrieren Sie sich hierfür zunächst einmalig und loggen Sie sich dann mit Benutzernamen und Passwort ein.